Allgemeine Geschäftsbedingungen  

1.   Geltungsbereich
2.   Vertragsschluss
3.   Widerrufsbelehrung
4.   Lieferung
5.   Preise und Versandkosten
6.   Transportschäden
7.   Fälligkeit und Zahlung, Verzug
8.   Aufrechnung, Zurückbehaltung
9.   Eigentumsvorbehalt
10. Gewährleistung
11. Kostentragungsvereinbarung für Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts
12. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Informationen unserer Kunden
13. Produkte
14. Haftung
15. Schlussbestimmungen

1.   Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen 

CrossCon GmbH

Max-Planck-Strasse 8
24941 Flensburg

(nachfolgend Shopbetreiber) und dem Kunden / Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Bestellers werden vom Shopbetreiber nicht anerkannt, es sei denn, dass ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich oder in Textform zugestimmt wurde. Diese AGB gelten auch dann, wenn nicefive.de in Kenntnis entgegenstehender oder von diesen AGB abweichenden Bedingungen des Bestellers seine Leistungen an ihn vorbehaltlos erbringt. 

2.   Vertragsschluss

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung beim Shopbetreiber aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen. Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande. Vertragspartner ist Shopbetreiber

Voraussetzung für einen Vertragsschluss ist, dass der Besteller ein Mindestalter von 18 Jahren hat. Ein Vertragsschluss mit Minderjährigen ist nur möglich, wenn eine Zustimmung der gesetzlichen Vertreter (z.B. Erziehungsberechtigten) vorliegt.

3.  

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter

Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns CrossCon GmbH, Max-Planck-Strasse 8, 24941 Flensburg, Tel: 0461/50033882, Fax: 0461 50033884, info@crosscon-gmbh.de,

mittels einer ein deutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter

Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informie

ren. Sie können da für das beige fügte Muster-Widerrufsfomular verwenden, das jedoch

nicht vor geschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere ein deutige Erklärung auch auf

unserer Webseite (genaue URL einfügen) elektronisch aus füllen und über mitteln. Machen

Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail)

eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung

des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen

er halten haben, ein schließlich der Liefer kosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten,

die sich dar aus er geben, dass eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene,

günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen

ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mittei lung über Ihren Widerruf dieses Vertrages

bei uns ein gegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmit

tel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktioneingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen

wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen

die ser Rückzahlung Entgelteberechnet. Wir können die Rückzah lung verwei gern, bis wir

die Waren wieder zurück er halten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass

Sie die Warren zurückgesandt haben, jenachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem

Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zu rückzusen

den oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist

von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur auf kom men, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht not wen digen Um gang mit ihnen zurückführen ist.

CrossCon GmbH, Max-Planck-Strasse 8, 24941 Flensburg, info@crosscon-GmbH.de


Zuständiges handelsregistergericht: Flensburg
  Handelsregisternummer: HRB 9746 FL

 

Besondere Hinweise

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder
  • die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,
  • zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind oder
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat.

Ende der Widerrufsbelehrung

c) Eine große Bitte

Senden Sie die Ware bitte als frankiertes Paket oder Briefsendung an uns zurück und bewahren Sie – soweit vorhanden - den Einlieferbeleg auf. Wir erstatten Ihnen auch gern auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.
Sie dürfen sich bei uns auch gerne  vor Rücksendung der Ware melden. Wir senden Ihnen dann gerne einen Rücksendeaufkleber per E-Mail zu, mit dem Sie die Sendung frankieren können.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Bitte beachten Sie, dass die genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

d) Kosten der Rücksendung bei Widerruf

Macht der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, hat er die kosten für die Rücksendung der Sache zu tragen.

4.   Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab dem Lager vom Shopbetreiber., an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Auf der Website finden Sie Hinweise (Produktzähler) zur Verfügbarkeit von Produkten, die vom Shopbetreiber verkauft werden. Sie können Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeiten der jeweiligen Produktseite entnehmen. Sofern der Shopbetreiber während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellt, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-mail informiert und können dann selbstverständlich ihre Bestellung rückgängig machen. Falls der Shopbetreiber ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant vom Shopbetreiber seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist er dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.

Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil die gelieferte Ware nicht durch die Eingangstür, Haustür oder den Treppenaufgang des Bestellers passt oder weil der Besteller oder ein Stellvertreter nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

5.   Preise und Versandkosten

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Geltungsdauer unserer befristeten Angebote erfahren Sie jeweils dort, wo sie im Shop dargestellt werden. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (derzeit 7% oder 19%). Der Shopbetreiber  liefert ausschließlich innerhalb Deutschlands. Wir erheben keine Pauschale für Porto und Verpackung.

6.   Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller, und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf.

Das Versäumnis einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

7.   Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Der Besteller kann den Kaufpreis per Vorkasse (Überweisung) oder Paypal zahlen. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist nicefive.de berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls der Shopbetreiber ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist nicefive.de berechtigt, diesen geltend zu machen.

8.    Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder vom Shopbetreiber unbestritten sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

9.   Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum vom Shopbetreiber.

10.   Gewährleistung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Abtretung dieser Ansprüche des Bestellers ist ausgeschlossen.
Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an den Shopbetreiber zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. Der Shopbetreiber behält sich vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadensersatz geltend zu machen.

11.   Kostentragungsvereinbarung für Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

12.   Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Informationen unserer Kunden

Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen, die Anmeldung zu dem E-Mail-Benachrichtigungsdienst, die Übermittlung einer Onlinerezension erforderlichen personenbezogenen Daten durch den Shopbetreiber sich in der Datenschutzerklärung.

13.   Produkte

Unsere Angebote sind unverbindlich. Die angebotenen Artikel können von den Produktbildern abweichen. Auf den Produktbildern dargestelltes Zubehör ist nicht Teil des Angebotes und dient lediglich zur Illustration unserer Produkte.

14.   Haftung

Wir haften bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit für alle von uns im Zusammenhang mit der Erbringung der vertragsgemäßen Leistungen verursachten Schäden unbeschränkt.
Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir im Fall der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit unbeschränkt.
Im Übrigen haften wir nur, soweit wir eine wesentliche Vertragspflicht verletzt haben. Als wesentliche Vertragspflichten werden dabei abstrakt solche Pflichten bezeichnet, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Besteller regelmäßig vertrauen darf. In diesen Fällen ist die Haftung auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden beschränkt.
Soweit unsere die Haftung nach den vorgenannten Regelungen ausgeschlossen oder beschränkt wird, gilt dies auch für unsere Erfüllungsgehilfen.

Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

15.   Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, wobei die Geltung des UN-Kaufrechts ausgeschlossen wird.
Ist der Besteller Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist Oeversee ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.